1967

Relikt

Zitat:

Die Neigung zur Konzentration hat ... andere Ursachen. Sie sind letztlich in der Tatsache begründet, daß der Wettbewerb seit einiger Zeit ungemein härter geworden ist, als man es gewohnt war, vor allem seit sich Überkapazitäten bemerkbar machen. Wettbewerb hat es im Braugewerbe zwar auch schon in der "guten alten Zeit" gegeben, aber er war bei weitem nicht so hart wie heute.

 

Werner Kohler, in "Blick durch die Wirtschaft", 11. Dez. 1967

Rangliste der Brauereien 1967

Nr Name Absatz in Tsd hl
1 Dortmunder Union AG 2325
2 Dortmunder Actien-Brauerei 1605
 3 Schultheiss-Brauerei AG 1439
 4 Henninger-Bräu KGaA 1350
 5 Holsten-Brauerei >1200
 6 Wicküler-Küpper-Brauerei 1230
 7 Binding-Brauerei AG 1200
 8 Bavaria- und St.-Pauli-Brauerei 1070
 9 Heinr. Wenker Brauerei Kronenburg 1061
10 Löwenbräu München 1050
11 Dortmunder Ritterbrauerei AG 1020
12 König-Brauerei GmbH 927
13 Hannen Brauerei GmbH 870
14 Berliner Kindl Brauerei AG 839
15 Haacke-Beck Brauerei AG 815
16 Dortmunder Hansa-Brauerei AG 810
17 Königsbacher Brauerei AG 800
18 Brauerei Dinkelacker 740
19 Paulaner-Salvator-Thomasbräu 730
20 Karlsberg-Brauerei 630
21 Beck & Co >600
22 Brauerei Robert Leicht AG >600
23 Brau-AG Nürnberg
600
24 Stuttgarter Hofbräu AG 600
25 Schlegel-Scharpenseel-Brauerei 587
26 Stern-Brauerei Carl Funke AG 550
27 Lindener Aktien-Brauerei 550
28 Brauerei Thier & Co. 540
29 Spaten-Franziskanerbräu AG 530
30 Gilde-Brauerei
524
31 Brauerei Felsenkeller Herford 500
32 Krombacher Brauerei 500
33 Schwabenbräu AG 500
34 Eichbaum-Werger-Brauereien 440
35 Fürstliche Brauerei Thurn und Taxis 470
36 Herkulesbrauerei
440
37 Parkbrauerei AG 410
38 Brauerei Ganter GmbH 400
39 Brauerei Ihring-Melchior 390
40 Brauerei Th. Simon 385
41 Brauerei Dietrich Hoefel KG 350
42 Brauerei Herrenhausen 350
43 Fürstl. Fürstenbergische Brauerei 350
44 Jacob Stauder Brauerei 350
45 Bierbrauerei Becker KG
350
46 AG Hackerbräu 345
47 Elbschloß-Brauerei 330
48 Westf. Großbrauerei C. H. Andreas 320
49 Brauerei Moninger 320
50 Hofbrauhaus Wolters 310
51 Brauerei Feldschlößchen 310
52 Pschorrbrauerei AG 301
53 Brauerei Wulle AG 300
54 Erste Kulmbacher Actien-Exportbierbr. 295
55 Bill-Brauerei 290
56 Lindenbrauerei 280
57 Brauerei Humbser-Geismann 280
58 Dortmunder Stifts-Brauerei AG 278
59 Brauerei Isenbeck 274
60 Brauerei-Gesellschaft Meyer u. Söhne 270
61 Brauerei A. Caspary 260
62 Mainzer Aktien-Brauerei
260
63 Aktienbrauerei zum Hasen 260
64 Hemelinger Aktien-Brauerei 250
65 Schloßbrauerei Neunkirchen 250
66 Warsteiner Brauerei Gebr. Cramer 242
67 Bürger- und Engelbräu 230
68 Reichelbräu AG 230
69 Brauerei Gold-Ochsen 230
70 Allgäuer Brauhaus  220
71 Brauerei A. Bilger  220
72
Will-Bräu  220
73
Lederer-Bräu AG  220
74
Brauerei A. Rolinck  220
75
Brauerei Carl Bremme 220
76 Grüner-Bräu AG 210
77 Brauerei C. & A. Veltins 210
78 Kulmbacher Mönchshof-Bräu 210
79 Brauerei K. Silbernagel 210
80 Brauerei H. Schultheis Söhne 207
81 Lagerbierbrauerei Wülfel 205
82 Brauerei Rhenania R. Wirichs 200
83 Hildesheimer Aktienbrauerei 200
84 Härke-Brauerei 200
85 Augustiner-Bräu Wagner 200
86 Brauerei Tivoli 200
87 Kaiser-Brauerei Hannover 195
88 Arcobräu Gräfl. Brauhaus 195
89 Dom-Brauerei Carl Funke 190
90 Staatl. Hofbräuhaus München 185
91 Würzburger Hofbräu 185
92 Engelhardt-Brauerei 183
93 Exportbrauerei J. Hildebrand 180
94 National-Jürgens Brauerei 180
95 Brauerei Iserlohn 170
96 Gießener Brauhaus Denninghoff 170
97 Glückauf-Brauerei 167
98 Brauerei in der Gaffel 165
99 Osnabrücker Aktien-Brauerei 161
100 Brauerei Schrempp 160

 

Quelle: "Blick durch die Wirtschaft", 18. Dez. 1967"

Angaben teilweise geschätzt

Pils

Hummel 100
Huppendorfer   99
Krug-Bräu   98
Waldhaus   96
Moritz Fiege   95
Augustiner   95
Keesmann   94
Tannenzäpfle   94
Klosterbräu Gold   93
Specht   92

Stand August 2014 Details

Hefeweißbier Hell

Weihenstephan  100
Ayinger   93
Maisel Original   92
Paulaner   92
Schneider Original   90
Mahr's   90
Rothaus   89
Simon (Lauf)   88
Riedenburger   88
Andechser   86

Stand November 2013 Details

 

India Pale Ale

Backbone Splitter 100
Amarsi  99
Camba Ei Pi Äi  93
Laguna  92
Kehrwieder Hüll Melon  90
Drunken Sailor  90

Schoppe XPA

 89

Hopfenstopfer Comet

 88
Progusta  88
Doldensud  86

Stand Januar 2015 Details

 

Kellerbier

Witzgall Kellerbier

100
Lieberth Kellerbier  92
Mönchsambacher Lagerbier  90
Roppelts Kellerbier (Stiebarlimbach)  87

Wagner (Kemmern) 

ungespundetes Lagerbier

 87
Bayer Landbier (Theinheim)  85
Weiherer Kellerbier  85
Griess Kellerbier (Geisfeld)  82
Veldensteiner Landbier  82
Eichhorn Kellerbier (Dörfleins)  80

Stand Dezember 2016 Details

 

Dunkles

Winkler Kupfer  100
Schönramer Altbayrisch   99
Debringer Dunkel   99
Leupser Dunkel   96
Faust Schwarzviertler   96
Hersbrucker Dampfsud   92
Ammerndorfer Landbier   92
Reutberger Export   92
Kneitinger Dunkel   92
Nothelfer Trunk   91

Stand Juni 2015 Details

 

Alt

Füchschen  100
Schumacher                92
Schlüssel    91
Uerige    88
Bolten Ur-Alt    85

Stand Januar 2016 Details

 

Helles

Hofmühl Hell 3,96
Augustiner Lager 3,95
Augustiner Edelstoff 3,89
Löwenbräu Buttenheim 3,86
Ayinger Jahrhundert-Bier 3,84
Ettaler Kloster Hell 3,79
Tegernseer Jubiläums Export 3,75
Reutberger Export Hell 3,73
Fässla Lagerbier 3,72
Aecht Schlenkerla Helles Lagerbier 3,72

 

Stand November 2011 Details

 

Dunkles Weizen

Ayinger Ur-Weiße  4,22
Hacker-Pschorr  4,17
Hirsch  3,97
Gutmann
 3,90
Paulaner  3,89
Weihenstephaner  3,89
Maxlrainer Schloß  3,88
Meckatzer  3,74
Löwenbräu  3,69
Lammsbräu
 3,69

Stand Juli 2010 Details

 

 

Bockbier

Hartmann Bock Dunkel 3,97
Ahornberger Maibock 3,96
Zwickauer Bock Dunkel 3,84
Kneitinger Bock 3,70
Hoepfner Maibock 3,61

 

Stand Mai 2010 Details

 

Schwarzbier

Schwarze Anna 4,06
Klosterbräu Schwärzla 3,98
Köstritzer 3,98
Aiblinger 3,84
Meusel Lichtensteiner 3,77

 

Stand August 2011 Details

 

Kölsch

Pfaffen  4,74
Päffgen  4,59
Mühlen  4,02
Früh  3,27
Schreckenskammer  3,19

 

Stand September 2011 Details



Doppelbock

Ayinger Celebrator

 4,22
Weihenstephan Korbinian  4,16

Augustiner Maximator

 4,05
Weißenoher Bonator  4,03

Spaten Optimator

 3,98

 

Stand Juli 2012 Details